Arrive night   

Please install Flash®

KULTURELLE UND HISTORISCHE

Muckross House & Gardens

 

Muckross House & Gardens gehört zu den Höhepunkten im Killarney National Park. Das prächtige viktorianische Herrenhaus mit seiner für diese Zeit typisch eleganten Einrichtung wurde 1843 gebaut. Seine kunstvoll gestalteten Gärten sind in der ganzen Welt bekannt. Muckross House & Gardens ist (außer zu Weihnachten) ganzjährig geöffnet.

Muckross Traditional Farms

 

Das nahe Freilichtmuseum Muckross Traditional Farms bietet einen guten Einblick in das Arbeitsleben der Landbevölkerung in den 30er-Jahren. Hier werden Sie in alte Zeiten zurückversetzt, in denen es noch keinen Strom gab und die Arbeiten noch auf alte traditionelle Art und Weise erledigt wurden. Sie haben die Gelegenheit, mit Bauersleuten bei deren Arbeit mit den Tieren, im Haus oder auf dem Feld zu sprechen, um so mehr zu erfahren. Das Freilichtmuseum ist durchgehend von Mai bis einschließlich September geöffnet. Im März, April und Oktober sind die Öffnungszeiten eingeschränkt. Der Eintritt in den Nationalpark und Muckross Gardens ist frei.

Ross Castle

 

Die Burg aus dem 15. Jahrhundert liegt am Ufer der Seen von Killarney und war ursprünglich der Wohnsitz des O'Donoghue-Ross-Clans. Ross Castle war angeblich die letzte bedeutende Festung, die Cromwell während der Irischen Konföderationskriege Widerstand leistete. Die Burg wurde wundervoll restauriert und hat nun zu ihrer alten Pracht zurückgefunden. Von April bis Oktober werden Führungen für Besucher angeboten.